Xing verknüpfen mit anderen Kanälen? Was aktuell möglich ist

In der Vergangenheit konnte man seine Kontakte von anderen Netzwerken zu Xing übertragen – und andersrum. Seit Mai 2019 wurde die API-Schnittstelle allerdings aufgehoben. Was das bedeutet und wie Sie trotzdem Ihre Xing Kontakte auch außerhalb nutzen und in Ihr mobiles Adressbuch übertragen können.
Xing API Soziale Netzwerke verknüpfen Büro Tipps

Lässt sich Xing verknüpfen mit APIs oder sozialen Netzwerken wie Hootsuite, Twitter, Instagram oder Facebook?

Nein, denn seit dem 30.04.2019 wurde die API (Programmierschnittstelle) zu anderen Software-Tools bei Xing aufgehoben. Mit diesen Programmierschnittstellen können sich Drittanbieter-Tools an die jeweilige Software des API-Anbieters zum Datenaustausch anbinden. Xing verknüpfen mit CRM-Systemen (Customer-Relationship-Management) ist also nicht mehr möglich.

Daher können diese Systeme seitdem also nicht mehr auf Ihre Xing-Kontakte zugreifen. Das ist schade, denn diese CRM-Tools übertragen Name, Telefonnummer, Adresse und E-Mail automatisch in Ihr System und sparen Ihnen so viel Zeit.

Bis 2014 konnten die Xing-Kontakte sogar noch als CSV-Datei heruntergeladen werden. Ein Format, womit sich Tabellen und Listen übertragen lassen. Danach konnte man zumindest noch einzelne Kontakte als vCard (elektronische Visitenkarte) herunterladen.

Warum gibt es die Funktion nicht mehr?

In der Vergangenheit haben Sie vielleicht auch Mails, Newsletter oder sogar Anrufe bekommen von Personen, mit denen Sie auf Xing vernetzt sind. Um diesen Daten-Missbrauch einzuschränken, hat Xing die API gelöscht. Denn eine Vernetzung auf Xing ist keine Einverständniserklärung zur weiteren Kontaktaufnahme, wie bei einem Double-opt-in-Verfahren.

Unser Tipp: Bestehende Kontakte bei Xing direkt anschreiben

Nutzen Sie Kontakte, mit denen Sie bereits vernetzt sind, auch auf der Plattform selbst. Denn mit einer Vernetzung können Sie unbegrenzt viele Nachrichten an diese Person schreiben. Machen Sie ein individuelles Angebot mit Lead-Magnet – also einem reizvollen, kostenlosen Nutzen für Ihren potenziellen Kunden. Dies kann beispielsweise ein Beratungsgespräch, ein E-Book oder ein PDF sein. Halten Sie Ihre Nachricht jedoch möglichst kurz und knackig. Auch ein Austausch von E-Mail-Adressen oder Telefonnummern kann über die Xing Nachrichten erfolgen.

So können Sie die Kontaktdaten Ihrer Xing Kontakte in Ihr Adressbuch übernehmen

Manche Ihrer Kontakte haben Ihre geschäftlichen Kontaktdaten bei Xing hinterlegt. Diese Kontaktdaten können Sie sich anschauen oder direkt ins Adressbuch eintragen. Dazu müssen Sie allerdings die Xing App auf Ihrem Smartphone nutzen. So geht’s:

  • Wählen Sie in der Xing App den gewünschten Kontakt aus Ihrer Xing Kontakte-Liste aus und besuchen Sie das Profil der Person.
  • Drücken Sie auf das Drei-Punkte-Menü neben dem großen, grünen „Nachricht schreiben“-Button.
  • Nun können Sie unter „Kontaktdaten“ nachschauen, ob die hinterlegten Daten für Sie relevant sind.
  • Anschließend können Sie unter „Im Adressbuch speichern“ den Kontakt in Ihr Adressbuch Ihres Smartphones eintragen.

Tipp: Außerdem haben Sie auch die Möglichkeit, den Kontakt über verschiedene Wege zu teilen. Unter „Teilen“ und „Mehr“ ist dies auch per WhatsApp, Mail, Instagram, LinkedIn und diversen andere Chat-Tools möglich.

Xing Kontakt zum Adressbuch hinzufügen
Wenn Sie ein Profil in der Xing App öffnen, können Sie die Kontaktdaten ansehen, im Adressbuch speichern oder den Kontakt per Link teilen.

Gesamtfazit: Xing verknüpfen mit anderen Kanälen

Sie können mit Xing also keine API-Schnittstellen zu Ihren anderen Sozialen Netzwerken mehr nutzen. Dafür besteht jedoch die Möglichkeit, Ihre Kontakte in Ihr mobiles Adressbuch zu übernehmen. Außerdem können Sie über Xing den aktuellen beruflichen Status Ihrer Kontakte überblicken und diese gezielt anschreiben. So können Sie Ihre Xing Kontakte in Leads verwandeln.

Gibt es noch Fragen zu Xing?

Haben Sie beruflich mit Xing zu tun, aber wissen nicht, wie Sie weiterkommen?
Gerne beraten oder schulen wir Sie so, dass Ihnen auf Xing nichts mehr im Weg für Ihren Erfolg steht.
Schreiben Sie uns einfach eine Mail.

Quellen der Fotos:

Titelbild von fauxels von Pexels

Screenshot von Xing

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wo bin ich?

Du bist im Agentur Blog der BPP GmbH gelandet. Schön, dass Du da bist! 

Wir sind Deutschlands innovativste Kommunikationsagentur für Digitalisierung, POS & Online Marketing.

» Unsere Leistungen
» Kontaktiere uns

BPP GmbH – We Create You

Follow Us

Wer schreibt hier?

Die letzten Beiträge